5. Internationales Vergleichsschießen der IPA Split

Am Samstag, 06.05.2017 fand dieses Jahr zum 5. Mal das internationale Vergleichsschießen der IPA Verbindungsstelle Split auf der Schießanlage des Schützenvereins ‚Centar‘ in Stobrec, einem Vorort von Split, in Dalmatien statt.

Der Einladung der IPA Split folgten Otto Bäßler, Frank Moosberger und ich nun bereits das 3. Jahr in Folge herzlich gerne.

Bei schönem Wetter wurde der Wettkampf nach Grußworten eines Vertreters der Stadt Split, dem Vorsitzenden der IPA Split, Herrn Slobodan Marendic und dem stellvertretendem Vorsitzenden der IPA Kroatien, Herrn Zelijko Turk, eröffnet.

Insgesamt 21 Mannschaften aus Tschechien, Slowakei, Herzegowina, Montenegro, Kroatien und Deutschland mit mehr als 70 Kollegen waren angetreten, um sich in zwei Disziplinen zu messen: Jeweils 10 Schuss Präzision 10 Meter und Schnellfeuer 25 Meter.

Die Wartezeiten zwischen den jeweiligen Starts konnten wir bei einem kleinen Imbiss mit regem Gedankenaustausch und informativen Gesprächen über die Situation der jeweiligen Kollegen in ihrem Heimatländern nutzen.

Nach mehreren Stunden konnte die Mannschaft der IPA CRNA GORA aus Montenegro den Sieg feiern. Wir belegten in einem starken Feld den 7. Platz. Für den Abend hatte die Verbindungsstelle Split Räume im Hotel Fanat in Split angemietet.

Nach der Ehrung der Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung gar nicht durchgeführt werden könnte, erfolgte der Austausch von Wimpeln und entsprechender Andenken der jeweiligen IPA Verbindungsstellen. Die IPA Verbindungsstelle Stuttgart wurde hierbei von Otto Bäßler repräsentiert.

Durch den Vorsitzenden des Schießsportverein ‚Centar‘, Herr Zeljiko Bauk, erfolgte für die IPA Verbindungsstelle Stuttgart eine besondere Ehrung in Form einer Anerkennungsplakette, um sich damit für die logistische Unterstützung der letzten Jahre zu bedanken Das anschließende gemeinsame Abendessen wurde erneut zu Fachgesprächen genutzt.

Als direkte Auswirkung der guten Beziehungen freuen wir uns bereits jetzt auf den IPA Marsch der Verbindungsstelle Stuttgart im Juni, wo wir erstmals die Kollegen von Split mit dem Verbindungsstellenleiter Herrn Marendic, sowie die IPA Montenegro mit ihrem Vorsitzenden, Herr Vojislav Dragovic, begrüßen dürfen.

‚Servo per Amikeco‘

Walle